„Ziegen für Mweiga“ wird zu „proKENYA“

Aus „Ziegen für Mweiga“ ist „proKENYA“ geworden. Diese neue Website ist ein Schritt auf diesem Weg gewesen. Warum wir den Namen geändert haben erklärt der Chairman Peter von der Selbsthilfegruppe St. Anthony bei Mweiga:

„Toll, dass Ihr uns auf die Beine geholfen habt. Nun sind wir erwachsen und selbständig und brauchen keine Spenden mehr von Euch. Ja, wir können sogar andere Gruppen unterstützen, weil Ihr uns so stark gemacht habt!“

Kann es etwas Schöneres geben als erleben zu dürfen, dass man vielen Menschen eine gute Lebensperspektive vermitteln konnte und sie nicht mehr angewiesen sind auf die Hilfe und Unterstützung von Spendern.

Wir können uns aus Mweiga zurückziehen und uns anderen Projekten in Kenia widmen.

 

Den aktuellen Flyer mit den neuesten Infos zum Ausdrucken und Vervielfältigen zur Unterstützung der Projekte können Sie nachfolgend downloaden:

  Flyer, Oktober 2017 (562,1 KiB, 158 hits)