Kontrast

Kontrast

So weit das Auge reicht nur Steppe – kein Baum, kaum grün.

Ein freundlich winkender Radfahrer, welch ein Kontrast. Nichts zu spüren von der schweißtreibenden Arbeit, diesem kargen Boden doch noch eine kleine Ernte abzuringen. Nichts davon zu spüren, dass er vielleicht viele Stunden auf dem Feld geschuftet hat und der ausbleibende Regen alle Mühe und Arbeit wertlos machte.

Solange Menschen in Solio so freundlich lächelnd anderen begegnen trotzen sie den widrigen Lebensumständen. Unser Interesse, unsere Spenden geben ihnen neuen Mut und Durchhaltevermögen.

... und was meinst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.